Sicher überweisen mit der SpardaSecureApp

Ganz einfach sicher - ohne TAN-Eingabe

Nutzen Sie jetzt die SpardaSecureApp und bestätigen Sie Ihre Überweisungen, Daueraufträge, Serviceaufträge und vieles mehr ganz einfach ohne TAN-Eingabe.

  • Transaktionsfreigabe via Smartphone oder Tablet ohne Eingabe von Transaktionsnummern
  • Die SpardaSecureApp gibt es für iOS- und Android-Geräte
  • Sie bestimmen Ihr Passwort zur Verwendung der SpardaSecureApp
  • Alle Aufträge werden verschlüsselt abgelegt und sind damit durch Dritte nicht auszulesen
  • Die Nutzung ist seit der neuen Version der SpardaApp auf demselben Endgerät möglich (Februar 2016)

In wenigen Schritten Aufträge freigeben mit der SecureApp

 

  1. Melden Sie sich in Ihrem SpardaNet-Banking an.
  2. Erfassen Sie einen Auftrag (Überweisung, Dauerauftrag, etc.) und wählen Sie die SpardaSecureApp als TAN-Verfahren aus.
  3. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Gerät (z.B. Tablet, Smartphone), um den Auftrag zu bestätigen.
  4. Über eine Push-Mitteilung bekommen Sie nun den Auftrag zur Freigabe auf Ihr ausgewähltes Gerät gesendet.
  5. Öffnen Sie die SpardaSecureApp und geben Sie Ihr persönliches Passwort ein.
  6. Vergleichen Sie die dort angezeigten Auftragsdaten und bestätigen Sie einfach per Fingerdruck.

Die SecureApp im AppStore

Die SecureApp erhalten Sie kostenlos im AppStore.

Die SprdaSecureApp im Google Play Store

Die SpardaSecureApp erhalten Sie kostenlos im Google Play Store.

* Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weiter geleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.

Liste der Geräte, die die SpardaSecureApp unterstützen

SpardaSecureApp Android - Übersicht Geräte